Health Services Management
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

SoSe 17 Projektkurs: in Kooperation mit den Schön Kliniken

Regelmäßig werden vom Fachbereich Health Services Management Projektkurse angeboten. Die Veranstaltung (8 SWS, 12 ECTS) richtet sich an Masterstudierende.

Die Veranstaltung befasst sich mit einem aktuellen Thema aus dem Bereich Management im Gesundheitswesen und wird in Kooperation mit einem Praxispartner bearbeitet.

Allgemeine empfohlene Voraussetzungen:
Lehrveranstaltungen, die Sie neben den fachspezifischen Grundlagenveranstaltungen idealerweise für die Teilnahme am Projektkurs besucht haben sollten: "Regulierung und Management im Arzneimittelsektor", "Organisation und Management im Gesundheitswesen", "Technologiebewertung und Management" oder "Gesundheitssysteme und Internationales Management".

Aktueller Projektkurs im Sommersemester 2017:

Im Sommersemester 2017 wurde vom Fachbereich Health Services Management ein Projektkurs in Kooperation mit den Schön Kliniken angeboten.

Voraussetzungen:
Studierende mit fundierten Vorkenntnissen in der Organisation und Funktionsweise des deutschen Gesundheitswesens und/oder fundierte Kenntnisse im Bereich Marketing bringen gute Voraussetzungen für die Bearbeitung der Projektstudie mit.

Projektpartner:

logo schoen klinik

Die Schön Kliniken sind an deutschlandweit 17 Standorten vertreten und haben sich auf die Akutversorgung in den Bereichen Orthopädie, Neurologie und Psychosomatik spezialisiert. Seit 1985 ist das Unternehmen kontinuierlich gewachsen und konzentriert sich seit 2014 verstärkt auf den Ausbau vernetzter Versorgungsangebote sowie auf die Erschließung neuer Regionen und Märkte.

Termine

2. Mai, 10-12 Uhr

Auftaktveranstaltung
(Pflichtveranstaltung)

9. Mai, 10-12 Uhr

Kick-off beim Projektpartner

4. Juli, 9-14 Uhr

Abschlusspräsentation