Health Services Management
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Ärztezahlen steigen - Verteilung bleibt unverändert

Um 53.135 ist die Zahl der berufstätigen Ärzte allein innerhalb von zehn Jahren gestiegen - auf 357.252 im vergangenen Jahr.

17.04.2014

auf 357.252 im vergangenen Jahr. Die Kapazität steigt, doch die Verteilung der Ärzte richtet sich nicht unbedingt nach dem Bedarf der Patienten. Die Münchner Gesundheitsökonomin Leonie Sundmacher in einer Studie bestätigt, dass Mediziner besonders dort Praxen betreiben, wo es viele Privatpatienten gibt.

Beitrag im "Stern"

Beitrag in der "Welt"

Beitrag im "Spiegel"