Health Services Management
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

„Gutachten zur Weiterentwicklung der Bedarfsplanung i.S.d. §§ 99 ff. SGB V zur Sicherung der vertragsärztlichen Versorgung“ unter Konsortialführung des Fachbereichs HSM veröffentlicht

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat in seiner Sitzung am 20.September 2018 beschlossen, den Endbericht „Gutachten zur Weiterentwicklung der Bedarfsplanung i.S.d. §§ 99 ff. SGB V zur Sicherung der vertragsärztlichen Versorgung“, Fassung vom 12. Juli 2018 gemäß der Anlage, abzunehmen.

20.09.2018

Verfasser ist das Konsortium der Gutachter, bestehend aus den folgenden Instituten und Einrichtungen:

-Ludwig-Maximilians-Universität München, Fachbereich Health Services Management (Konsortialführung)
-WIG2-Wissenschaftliches Institut für Gesundheitsökonomie und Gesundheitssystemforschung Leipzig
-Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, GeoHealth Centre/Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit
-Universitätsmedizin Greifswald, Institut für Community Medicine
-Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik München
-37 Grad Analyse und Beratung GmbH Köln

Weitere Informationen:

Die Mitteilung und das Gutachten zum Download hierzu finden Sie auf den Seiten des GBA:

https://www.g-ba.de/informationen/beschluesse/3493/

Eine Zusammenfassung als pdf zum Download finden Sie hier

Nähere Informationen über das Gutachten finden Sie auch auf unseren Forschungsseiten:

https://www.hsm.bwl.uni-muenchen.de/forschung/abgeschlossene-forschung/gutachten/index.html